EMS

« Back to Glossary Index

EMS ist die von TTS selbst entwickelte Bühnenmaschinerie-Steuerung. Mit ihr lassen sich Anlagenteile der Ober- und der Untermaschinerie für szenische Verwendung sicher bewegen. Sie erfüllt die Anforderung SIL 3 nach IEC 61508 und kann zur Steuerung von Bühnen gemäß DGUV Regel 115002:2018 und DIN EN 17206-1:2022 eingesetzt werden.

Seit Ende 2023 steht mit EMS V die fünfte und neueste Generation unserer Steuerung für den Kundeneinsatz zur Verfügung.
Ihre Vorgänger waren:

  • EMS I (1997)
  • EMS II (2002)
  • EMS III (2007)
  • EMS IV (2013)

Ergänzt wird EMS durch die Bediensoftware OnStage.

« Zurück zum Glossarindex