Flugwerk

« Back to Glossary Index

Mit Flugwerken können einzelne Darsteller in frei gestaltbaren zweidimensionalen Bewegungsbahnen im Bereich der Oberbühne bewegt werden. Sie werden dazu mittels eines dafür geeigneten Gurtes an das Flugwerk angebunden.
Das Flugwerk selbst ist eine spezielle Punktzugwinde, die an einer oder mehreren Laststangen von Prospektzügen angebaut werden kann. Dabei werden sowohl der Hub als auch die Querfahrt entlang der Laststange durch das Flugwerk realisiert. In einfacheren Ausführungen kann der Hub über die Prospektzüge realisiert werden, das Flugwerk ist dann nur für die Querfahrt verantwortlich.

« Zurück zum Glossarindex