Punktzug

« Back to Glossary Index

Im Wesentlichen ist ein Punktzug aufgebaut wie ein Prospektzug, jedoch ist er mit nur einem einzelnen Tragseil zum Bewegen punktförmiger Lasten ausgestattet.

Punktzugwinden können ortsfest installiert werden oder aber als mobile Einheit zum Einsatz kommen.
Mobile Lösungen lassen sich an die unterschiedlichsten Seilabgangspositionen auf der Schnürbodenebene bewegen. Bei fest eingebauten Punktzugwinden kann der Seilabgangspunkt mittels Seilverzug veränderbar ausgeführt, so dass auch hier eine den Anforderungen entsprechende variable Nutzung möglich ist.

Mittels geeigneter Steuerung können mehrere Punktzüge zu einem virtuellen, elektronisch synchronisierten Prospektzug zusammengestellt werden.

Am Markt verfügbar sind auch Punktzüge mit Ketten oder Stahlbändern an Stelle des Drahtseils als Tragmittel. Diese gehören nicht zu unserem Kern-Fertigungsprogramm, auf Wunsch liefern wir Ihnen aber entsprechende Produkte, die wir für den jeweiligen Anwendungsfall adaptieren, zur Komplettierung Ihrer Anlage.

« Zurück zum Glossarindex