Saalbodenverstellung

« Back to Glossary Index

Die variable Nutzung eines Veranstaltungsraumes für die verschiedensten Nutzungen wird deutlich erhöht, wenn es möglich ist, die Topographie eines Veranstaltungsraumes maschinell in kürzester Zeit zu verändern – vom abgestuften Zuschauerraum hin zur ebenen Saalfläche. Dies kann realisiert werden, indem die Saalfläche in eine Vielzahl von einzelnen Podienflächen (→ Bühnenpodium) mit einem entsprechenden Längs- und Querraster unterteilt wird.
Neben dieser Lösung gibt es alternative Lösungsmöglichkeiten, um mit Hilfe von zentralen Hubbalken diese komplexen Raumveränderungen mit vielen bewegten Teilflächen mit nur wenigen Antrieben zu bewerkstelligen.

« Zurück zum Glossarindex